Photovoltaik

Ziel  von großflächigen Photovoltaik-Freiflächenanlagen ist es, einen breiten Konsens mit allen Beteiligten im weiteren Planungsverfahren zu erreichen. Hierzu ist die Gemeinde auch weiterhin auf eine aktive Beteiligung der Bürgerinnen und Bürger angewiesen und freut sich auf Ideen, Wünsche und Anregungen.

Aktuelle Termine

01. 12. 2022 | 00:00 | Abfuhr: Papier
04. 12. 2022 | 10:00 - | Gottesdienst mit Abendmahl
04. 12. 2022 | 16:00 - 17:00 Uhr | Lebendiger Adventskalender bei Familie Frahm
05. 12. 2022 | 17:00 - 18:00 Uhr | Sprechstunde Bürgermeister
05. 12. 2022 | 18:00 - | Einwohnerversammlung

Herzlich Willkommen

Glasau liegt im Nordosten des Kreises Segeberg und grenzt dort an die Gemeinde Seedorf und den Kreis Ostholstein. Der Zentralort Sarau, die Ortsteile Glasau, Neuglasau und Kambeck, Altenweide, Neuenweide, Jeshop, Kieckbuschkamp, Bökenberg, Hehfeld und Ziegelei sowie einige Einzelgehöfte bilden die Gemeinde Glasau.

Einwohnerzahl: 888 (Stand 03/2021)

Bauleitplanung Baugebiet

In der Gemeinde Glasau wird ein neues Baugebiet entstehen:

In der Ortsmitte von Sarau sind nach geänderter Planung 21 Bauplätze vorgesehen. Der Aufstellungsbeschluss zum B-Plan wurde in 2019 beschlossen, bis zum Vorliegen eines rechtskräftigen B-Plans sind noch einige Abstimmungen erforderlich.

B Plan 6 Stand 08.2019Bauleitplanung: Laufende Verfahren

Aufstellung des Bebauungsplanes Nr. 6

> weitere Infos und Ausführungen 

Gemeinsame Mahlzeit

Nächste gemeinsame Essen

  • Mi., 23.11.2022
  • Mi., 14.12.2022

Anmeldung bei Hannelore Meyer

04525-2180

 

Besucherzähler

Heute 2151

Gestern 1775

Woche 5949

Monat 64024

Insgesamt 1488825

Aktuell sind 89 Gäste und keine Mitglieder online

Kubik-Rubik Joomla! Extensions

×

Hinweis

Folder doesn't exist or doesn't contain any images

Endlich haben wir es geschafft, trotz der Zugehörigkeit nach Segeberg am Bildungsprogramm der Sparkasse Holstein teilnehmen zu dürfen.
Die Busfahrt zum Bungsberg und das Bildungsprogramm, das von pädagogisch ausgebildeten Fachkräften mit den Kindern ab fünf durchgeführt wird ist für Kinder und Erzieher umsonst! Die Kosten trägt die Sparkassenstiftung Holstein. Die fünf-und sechsjährigen Kinder marschierten mit Konstantin, der uns einiges zum Thema „Wasser“ erzählen sollte in den Wald, wo er sie motivierte, die Hänge zu erkunden. Herunter rutschen oder gar zu laufen, wieder rauf zu klettern und herunter zu hangeln und sich dabei schön dreckig machen, das war die Aufgabe. Außer dem Thema Wasser können auch noch die Themen Erde, Feuer und Luft gewählt werden.
Die jüngeren Kinder erkundigten mit Betreuern das Gelände auf eigene Faust. Es gab so viel zu entdecken!!
Danach erarbeitete er den Wasserkreislauf mit den Kindern gemeinsam. Spielerisch wurde das Erlernte noch gefestigt
Anschließend ging es durch den Wald. Dort sollten vier gleichlange Hölzer gesucht werden, die anschließend an der Wasserstelle mit einem Doppelknoten zu einem Floß zusammengebunden wurden. Das war gar nicht so einfach!! Einige schafften es und ließen ihr Boot im Wasser schwimmen. Die anderen Kinder bauten Staudämme oder folgten den Wasserläufen der Anlage. Das Ergebnis war, dass alle pitsch patsch nass waren. Schnell die Ersatzkleidung an und das Wasser aus den Gummistiefeln geschüttet und da war er auch schon wieder, der super tolle Bus, der uns zurück in den Kindergarten brachte.
Es war ein wunderbarer Ausflug, den wir bestimmt wiederholen werden!

(Text: Elke Sieck)

Gemeinde Glasau © 


Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.